E/D/E

GESCHÄFTSMODELLENTWICKLUNG


Kunde

E/D/E – Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler GmbH

Projekt

Geschäftsmodellentwicklung

Geschäftszweige

Produktionsverbundhandel (PVH)

Zielgruppe

Fachhändler im PVH, Verband und Mitglieder

Aufgabe

Einschätzung der Marktlage und Entwicklung strategischer Ansätze für eines oder mehrere neue Geschäftsmodelle.

Angewandte Methoden

  • Serviceorientierte Architektur
  • Business Model Canvas
  • Value-Driven-Development
  • Design Thinking

 

Im Rahmen der bereits in 2013 verabschiedeten Unternehmensstrategie CHALLENGE 2020 gab sich die Wuppertaler Verbundgruppe E/D/E klare strategische Ziele für die folgende Dekade. Die Strategie, die zahlreiche Kernprojekte und erhebliche Investitionen umfasste, sah vor, ein hohes Niveau an operativer Exzellenz, Wettbewerbsfähigkeit und Zukunftsfähigkeit zu erreichen. Ein großer Fokus lag dabei auf dem Ausbau einer strategisch stabilen und wettbewerbsfähigen Marktposition.

Im Zuge dieser Vorgaben wurden wir eingeladen, im Team den konsequenten Ausbau des Gesamtbereiches E-Commerce voranzutreiben. In diesem Zusammenhang wurde die Entwicklung eines Geschäftsmodells für einen funktionstüchtigen und wettbewerbsfähigen, zentralen Marktplatz angeregt, der Multichannel-Konzepte möglich macht. Das Ziel: Die Wettbewerbsfähigkeit gegenüber den überregionalen Anbietern sowie gegenüber dem Versand- und Internet-Handel zu erhalten und zusätzlich neue Technologien zum Einsatz zu bringen. Das mehrjährig angelegte Projekt folgt im Kern der vorgegebenen Strategie und mündete in einer erfolgreichen Plattformumsetzung.

 

 

Rückruf vereinbaren

Rufen Sie mich

um

Uhr 


unter

Newsletter abonnieren

Der Sherpa Newsletter versorgt Sie mit lesenswerten Informationen,
Updates, Branchenwissen und vielem mehr.

Ich möchte den Sherpa Newsletter erhalten

E-Mail:

Bleiben Sie in Kontakt

Rufen Sie uns an unter 040 31 766 366

Oder halten Sie sich über unseren Newsletter auf dem Laufenden.